Inhalt Qualität bringt
Rendite

Was kommt hinein in die Premium-Vermögensverwaltung?
Der Kapitalmarkt hat eine gewaltige Fülle an diversen Finanzinstrumenten zu bieten. Ob Investmentfonds, Einzeltitel, Rentenpapiere oder sogenannte ETFs. Hier den Überblick zu behalten ist nicht einfach. Gerade auch im Hinblick auf die internen Gebühren.
Die Auswahl für unsere Premium-Vermögensverwaltung unterliegt einem strengen Screening.

Der Mix macht`s

Wir setzen auf ein breites Spektrum an Finanzinstrumenten. Es werden sowohl aktiv gemanagte Fonds, als auch sogenannte Exchange-Traded Funds (ETFs/ ETCs) und Einzeltitel für die Premium Vermögensverwaltungen berücksichtigt.

ETFs
Bei ETFs handelt es sich um börsengehandelte, passive Fonds, welche das Ziel verfolgen, einen Index wie den DAX oder den S&P 500 möglichst präzise abzubilden.

Aktiv gemanagte Fonds
Aktiv gemanagte Fonds besitzen zwar höhere Kosten als ETFs, ermöglichen dafür jedoch eine nuancierte Investition. Sie werden in den Premium Vermögensverwaltungen dort eingesetzt, wo wir ETFs als nicht ausreichend ansehen.

Einzeltitel
Einzeltitel ermöglichen eine maßgeschneiderte Selektion von Wertpapieren, angepasst an die Bedürfnisse und Vorstellungen des Investors. Die Berücksichtigung von Einzeltiteln ermöglicht eine Strategie in das Portfolio mit einzubeziehen, welche Value- und Momentum-Ansätze kombiniert.

Die Frage nach der richtigen Asset Allokation spielt in unseren Vermögensverwaltungen eine entscheidende Rolle. Also ob und wie viel in Aktien, Renten, alternativen Anlagen oder Liquidität investiert wird. Wir setzen also bewusst einen starken Fokus auf die Steuerung der Asset Allokation. Bei alternativen Anlagen kann bspw. konkret das Edelmetall Gold zum Einsatz kommen. 

Modell „Ausgewogen“ Premium Vermögens­verwaltung 100

Performance für das Gesamtjahr 2020

4,25%

Nutzungsinformationen

Modell „Ausgewogen“ Premium Vermögens­verwaltung 500

Performance für das Gesamtjahr 2020

4,94%

Nutzungsinformationen

Welche Assetklassen gibt es für eine Vermögensverwaltung?

Aktien | Anleihen | Liquidität | Edelmetalle | Rohstoffe | Alternative Anlagen

Jede dieser Assetklassen hat andere Eigenschaften. Das sollte man wissen, denn das bedeutet auch: Jede Assetklasse unterscheidet sich im Verhältnis von Chancen und Risiken. Je nachdem was Sie für sich und Ihr Geld wollen? Stabilität, Verfügbarkeit, Rendite oder Planbarkeit. Jede Assetklasse und deren Gewichtung bringt einen anderen Charakter in Ihr Portfolio.

Das Wichtigste: Die richtige Mischung – und deshalb haben wir verschiedene Möglichkeiten bei der Premium-Vermögensverwaltung – angepasst auf Ihre Vorstellungen und welche Chancen Sie wahrnehmen möchten.

Broschüre BV Investmentprozess

Professionelle Vermögensverwaltung für Privatkunden in vier Schritten

Unser Ansatz in der Kundenberatung für eine professionelle Premium-Vermögensverwaltung

Zuhören und analysieren
Festlegen der persönlichen Ziele
Individuelle Anpassung eines Anlagevorschlags
Regelgebundene und strategische Umsetzung
Für wen eignet sich die Premium-Vermögensverwaltung?
Wie investiert die Premium-Vermögensverwaltung?
Welches Modell der Premium-Vermögensverwaltung ist das Richtige für mich?