Verantwortung

Manchmal sind es die Dinge die wir bewusst vermeiden, die den Unterschied ausmachen. Wir übernehmen Verantwortung nicht nur Ihrem Vermögen gegenüber, sondern auch gegenüber der Umwelt und den nachfolgenden Generationen. Dies setzen wir durch klare Entscheidungen um.

Wir erweitern das klassische Anlagedreieck – Risiko, Rendite und Liquidität – um die ESG Faktoren, die allgemein für eine unternehmerische soziale und ökologische Verantwortung stehen.  ESG beschreibt die zentralen Faktoren, die für eine Messung von Nachhaltigkeit und ethische Auswirkungen einer Investition notwendig sind.

Unser Investmentprozess sortiert nach vorgegebenen Kriterien sowohl auf Einzeltitelebene (Bottom-Up-Ansatz) als auch auf Portfolioebene (Top-Down-Ansatz). Jedem Unternehmen wird, wie bei der Beurteilung der Bonität, eine Note (Score) gegeben.

Wir berücksichtigen ausschließlich Aktien mit einem Score von A+ bis C. Für das Gesamtportfolio streben wir mindestens einen Wert von B an.