Managementkommentar Januar 2019

Das Sondervermögen „Multifaktor Aktien Global“ konnte im Januar von den steigenden Aktienmärkten profitieren und schloss die Berichtsperiode mit einer Wertentwicklung von +7,79% ab. Alle Teilportfolien – mit den Schwerpunkten Value, Bilanzqualität bzw. Free Cash Flow sowie Small Caps – leisteten jeweils einen signifikanten positiven Beitrag zur Gesamtperformance. Vor allem das Teilportfolio mit dem Schwerpunkt „Europäische Small Caps“ konnte eine sehr starke Erholung absolvieren. Die Netto-Aktienquote bleibt nach einem Signal des Quotensteuerungsmodells von Ende Dezember bei ca. 75%.

Zu den Top-Performern des Monats Januar gehörten Newmont Xerox Corp. (+43,1%), Celgene Corp. (+40,2%) und Semperit AG (+34,2%). Die Schlusslichter bildeten Macy's, Inc. (-14,4%), AbbVie Inc. (-12,1%) und Genmab AS (-9,0%).