Anlagestrategie

Ziel des Portfoliomanagements ist die Erzielung eines attraktiven Kapitalwachstums. Um dies zu erreichen, investiert das Portfolio nach vermögensverwaltendem Ansatz schwerpunktmäßig in die Vermögensklassen liquide Mittel, Anleihen, Aktien, Rohstoffe und Währungen. Der Anteil an Aktien soll 59% des Portfoliovermögens nicht überschreiten. Der Anteil in liquiden Mitteln und Anleihen kann bis zu 100 % betragen. Die Grundausrichtung ist ausgewogen.            

Die Anlagestrategie basiert auf einem disziplinierten und systematischen Auswahlprozess, der klare Entscheidungen vorlegt. Die Umsetzung in die einzelnen Vermögensklassen erfolgt ausschließlich durch börsengehandelte Indexfonds (ETFs) und Zertifikate (ETCs).

Das GMAX Welt Portfolio eignet sich insbesondere für Anleger, die selbst keine Auswahl und Disposition der Anlageklassen vornehmen wollen. Der empfohlene Anlagehorizont sollte mindestens drei Jahre betragen.

Stammdaten

Mindestanlage

EUR 100.000

Depotführende Stelle

DAB bank

Vergütung

1% p.a. inkl. MwSt.

Depotführung

frei

Transaktionskosten

frei

 

 

Risikohinweis: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung und bietet keine Garantie für einen Erfolg in der Zukunft. Anlagerisiken aus Kurs- und Währungsverlusten sowie aus erhöhter Volatilität und Marktkonzentration können nicht ausgeschlossen werden. Bei der Berechnung von Wertentwicklungen der Anlagestrategie seitens der Deutsche Asset Management Investment GmbH wurden Handelsgebühren, Verwaltungsgebühren, Kommissionen oder sonstige Kosten der Bayerische Vermögen AG oder Dritter im Zusammenhang mit Käufen und Verkäufen von Exchange Traded Funds ("ETF") und Exchange Traded Commodities ("ETC") nicht berücksichtigt. Die Deutsche Asset Management Investment GmbH übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Informations- und Vertriebsdokumente oder der Websites der Bayerische Vermögen AG oder Dritter, noch für irgendwelche dort genannten Personen, Produkte oder Dienstleistungen. Dies liegt in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Anbieters. Weder empfiehlt die Deutsche Asset Management Investment GmbH die Vermögensverwaltungsdienstleistung noch die Produkte der Bayerische Vermögen AG noch hat sie geprüft, ob diese Anlage für Ihre individuellen Anforderungen und Ihre Risikofähigkeit geeignet ist.